Frisch gemacht - altbewährt

19.12.2019
Dick aufgetragen!

Am Stand der SMV - wie schon letztes Jahr auf dem Adventsmarkt - gab es einfach allerfeinste Brote mit Aufstrich, selbstgemacht versteht sich.

Für 1.- pro dick bestrichenes Brot, diesmal inklusive nicht gleich ausgegangenem Schnittlauch, musste man sich mühevoll in einer Auswahl von Möhre-Walnuss, Kreuzkümmel-Kichererbse, klassisch bayrisch Erdäpfelkaas, "Party"-Geschmack, dem angesagten Kürbiskernölquark oder dem ausgefallenen Mascarpone-Milchschnitte (meist ohne Schnittlauch) sowie vielen weiteren zurechtfinden und entscheiden.
Und essen.
Außer die Macher: wir probierten einfach alles.
Vielen herzlichen Dank hier nochmal an alle Eltern, die so im Vorfeld mitgeholfen haben!

Wir hatten im Vorfeld lange überlegt, ob wir uns mit dem etwas "extravaganten" Stand die Mühe des Herrichtens, Aufstreichens, Saubermachens wieder machen sollten.

Aber wir hatten auch, wie letztes Jahr, so viele und so engagierte kleinere und größere Helfer, dass es ein Gemeinschaftserlebnis war, das rundum Spaß gemacht hat.
Vielleicht beginnt hier ja eine berufliche Karriere.

Oder - wie ein kleiner Klassensprecher am Ende des Vormittags sagte: "Es war einfach so schön, mit euch zu arbeiten."

Leider gibt es vor lauter Arbeit kaum Fotos.
Das war vor dem Ansturm der Helfer und der Esser:

SMV Brot-Stand